Archiv für den Monat: August 2015

„HIV-Versorgung vor dem Kollaps“

hiv_versorgungBerlin – Weil die Hersteller auf ganzer Linie sparen, kommt es immer wieder zu Lieferengpässen. Besonders dramatisch ist die Lage derzeit im Bereich der HIV-Medikamente. Erik Tenberken ist Inhaber der Kölner Birken-Apotheke und- neben Frau Magdalene Linz und Dr. Gregor Müller – Vorstandsmitglied der Deutschen Arbeitsgemeinschaft HIV- und Hepatitis-kompetenter Apotheken (DAH2KA). Seiner Meinung nach muss die Politik die Unternehmen zu einer angemessenen
Lagerhaltung verpflichten. Ansonsten sei die Versorgung von Aids-Patienten über kurz oder lang in Gefahr.
ADHOC: Welche HIV-Päparate sind derzeit defekt?
TENBERKEN: Derzeit sind Kaletra, Triumeq und Stribild in bestimmten Packungsgrößen nicht oder nur eingeschränkt lieferbar. Gefehlt haben in diesem Jahr aber schon Präparate wie Norvir, …

Mehr bei apotheke-adhoc.de…

Artikel zum Download

„Kippels´ Apothekeneinstand“

kippelsBerlin • Der Bundestagsabgeordnente Dr. Georg Kippels
(CDU) war auf Apothekenbesuch. Der Nachfolger von Jens Spahn (CDU) im Gesundheitsausschuss nahm sich Zeit: Er besuchte gleich zwei Apotheken des Kölner Apothekers Erik Tenberken. In der Birken- und Westgate-Apotheke informierte er sich über aktuelle Situation in der Offizin.
„Mich hat beeindruckt, wie ehrlich interessiert Dr. Kippels war“, sagt Tenberken. „Er hat sich alles in der Apotheke genau erklären lassen.“ Etwa drei Stunden lang habe er Kippels etwa das Kommissioniersystem und die Bildschirmwand …

Mehr bei apotheke-adhoc.de…

Artikel zum Download